New in

Heute zeige ich euch ein paar Dinge, die ich mir in der letzten Zeit gegönnt habe. Meißtens findet man die schönsten Schätze, wenn man sich gerade vorgenommen hat, in der nächsten Zeit nichts mehr zu kaufen. Während man, wenn man in die Stadt geht und sich vorgenommen hat “heute kaufe ich mir mal etwas”, einfach nichts findet, was einem gefällt. So geht es mir meißtens und auch diese schönen Käufe gehörten zu den Spontankäufen, die ich eigentlich vermeiden wollte. Dennoch bin ich unheimlich froh, sie meins nennen zu können und erfreue mich an ihnen jeden Tag.
Diesen kleinen Aufbewahrer fanden Marietta und ich in einem kleinen Laden in Hannovers Altstadt. Er hat eine schöne türkies-blau-schwarz-weiße Farbgebung und ist auf “shabby” gemacht. Nun ziert und organisiert er das Bad. Schön und nützlich zugleich.
  
“Without music life would be a mistake” – wie wahr. An diesem Schild konnte ich bei TK Maxx nicht vorbei gehen und so landete es ebenfalls in meinen Händen. Wie der Badezimmer-Organisierer hat er diesen schönen türkiesen “shabby” Look, den ich so liebe.
Diese süße Kette von Stone Flower habe ich noch aus New York mitgebracht. Ich fand sie in einem süßen kleinen Laden in Williamsburg, Brooklyn. Und nicht nur die Kette, sondern auch die Box finde ich wunderschön.

Comments

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *


*