My Sunday

Ich weiß, der Sonntag ist schon längst wieder vorbei. Die Woche hat begonnen und somit ist auch der Arbeitsalltag wieder eingekehrt. Dennoch möchte ich gerne meine Sonntagsbilder mit Euch teilen. Nachdem ich lange geschlafen habe und Frühstück im Bett genießen durfte bin ich mit meiner Mitbewohnerin einen Kaffee trinken gegangen. Die Sonne hat sich endlich gezeigt und so konnten wir draußen sitzen. Anschließend bin ich nach Chelsea zur Kings Road gefahren mit der festen Überzeugung mir zumindest ein Oberteil zu kaufen. Wie es immer so ist, wenn man auf der Suche nach etwas ist, habe ich zwar nichts gefunden, aber es hat einfach Spaß gemacht durch die Läden zu schauen und die wunderschöne Kings Road entlang zu schlendern. 
I know, I know. Sunday is totally over and the new week has begun. We’re all back in our everyday and work life. Still, I thought I’d share some Sunday photos with you guys. After sleeping in and having breakfast in bed, I went for a coffee with my flatmate. Finally the sun came out so we sat outside, relaxed in the sun and enjoyed the coffee. Afterwards I went to Kings Road in Chelsea with the intention of buying at least a top. But as it always turns out when you go shopping with the intention of buying something I didn’t find anything. It didn’t really matter. I enjoyed strolling on Kings Road whilst looking at the beautiful houses.

Langsam fangen die Blumen überall an zu blühen, die Bäume bekommen hellgrüne Blätter und der Frühling ist da. Auf dem Weg nach Hause habe ich einen Stop in Clapham gemacht und habe auch dort durch die kleinen Läden geschaut, bin durch den Park gelaufen und habe die Vögel beobachtet und bin schließlich im Brickwood eingekehrt, einem super schönen Kaffeehaus, in dem man übrigens auch frühstücken kann (und was ich unbedingt ausprobieren muss). Bei einem Chai Latte und einem überbackenen Toast habe ich ein paar Blog-Angelegenheiten geregelt, bevor ich wieder in den Bus gestiegen bin, der mich zurück nach Hause gebracht hat.
Slowly, the flowers are starting to bloom, the trees are developing light green leaves and spring is here. On the way back I stopped in Clapham, looked through the little shop in that lovely area and finally ended up at a coffee house called Brickwood. With a chai latte and a toast caprese I worked on some blog related things. By the way, you can also have breakfast here which I will definitely need to try. 

Marietta

Comments

  1. says

    Ein Traum! Die Bilder sind richtig toll, da würde man am liebsten sofort selbst hinfliegen und einen Sonntag dort verbringen 🙂
    liebste Grüße, Mandy

  2. says

    Es geht eigentlich. Ich würde sagen dass es in London ähnlich viel regnet wie in Hamburg 🙂 Die letzten Tage hatten wir nur Sonnenschein, nachts hat es aber geregnet.
    Liebe Grüße!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *


*