My One Year Anniversary in London

London1

Könnt ihr glauben, dass es schon ein Jahr her ist, seit ich nach London gezogen bin? Ich erinnere mich noch genau, wie ich vor einem Jahr am Flughafen stand, zwei dick bepackte Koffer dabei hatte und in ein neues Leben startete. Ich hatte einen wirklich guten Start, doch ab Oktober ging es mir immer schlechter. Im Januar folgte die OP, bis ich dann im Februar wieder auf den Beinen war und mich seitdem sehr gut und gesund fühle. Als ich vorhin in der Tube auf dem Weg nach Hause saß, hatte ich ein paar Momente für mich alleine und während ich auf meine Schuhe starrte, bemerkte ich, wie viel Zeit schon vergangen ist und wie viel innerhalb eines Jahres passiert ist. London hat mein Leben definitiv auf den Kopf gestellt und da ich vorher einige Male zwischen London und Hannover hin und hergezogen bin, habe ich endlich das Gefühl, angekommen zu sein und genau dort zu sein, wo ich hingehöre. Ein Jahr in meiner Traumstadt und ich liebe sie immer noch so sehr, wie damals. Auf Instastories habe ich euch gefragt, was ihr gerne über London und das Leben hier beantwortet haben wollt, da ich finde, dass dies eine tolle Möglichkeit ist, mein einjähriges Jubiläum hier zu feiern. Ich habe eure Fragen gemeinsam mit einigen selbst ge-brainstormten Fragen unten beantwortet.

Can you believe that it’s already my one year anniversary in London? I remember very well how I stood at the airport with two large suitcases one year ago, ready to start a new life. I had a really good start, but in October last year things started get a bit bumpy due to my health. After surgery in January, I was back on track in February and have been feeling very well ever since. On the tube on my way home earlier, I had a few moments to myself and while staring on my shoes I realised how much time has passed and how much has happened in the past year. London definitely turned my life upside down and since I have moved between here and Hannover a couple of times now, I feel like I’ve finally arrived and am just where I need to be. One year in the city of my dreams and I still love it just as much as I did back then. I asked you guys on Instastories if you had any questions you’d like to have answered about London, as I think this is a great way to celebrate my one year anniversary in this wonderful city. I’ve included your questions and a couple more I brainstormed myself, below.

London4

Was ist dein Lieblingsort zum Frühstücken? Wild Caper in Brixton

Welches ist deine Lieblingsgegend? Clapham und Primrose Hill

Was ist dein Tip für einen regnerischen Tag? Verbringt den Tag im National History Museum, dann Kaffee und Kuchen bei Rosie & Brown, am Ende des Tages geht ihr ins Kino oder Theater, nehmt ein Uber nach Hause und schlürft im Bett eine heiße Tasse Ingwertee.

Welche App benutzt du am meisten? CityMapper

Welchen Ratschlag kannst du jemandem, der in London seine Karriere starten will, geben? Ziele hoch und versuche dein Bestes. Lass dich nicht durch Niederschläge definieren.

Was bestellst du zum Frühstück? Einen Milchkaffee (oder zwei), porchierte Eier und Avocado auf Sauerteig.

Wie verbringst du den perfekten Sommertag in London? Geht zum Frühstück in ein süßes Cafe, fahrt anschließend nach Primrose Hill und entspannt euch bei einem fantastischen Blick über London, lauft nach Camden und nehmt einen Drink im Pub, esst am Wasser zu Abend und fahrt für weitere Drinks zu Sushi Samba.

Was ist die richtige Kleidungswahl für einen Wochenendtrip nach London? Bring gemütliche Schuhe, aber wähle auf jeden Fall einen Smart Casual Look – London ist eine Modemetropole und dadurch sehr stylisch. Es ist besser, overdressed als underdressed zu sein. Nimm für Abende auf jeden Fall ein paar High Heels und eine kleine Tasche mit.

Was gefällt dir in London am besten? Die generelle Atmosphäre. Ich habe das Gefühl, dass viele junge Leute mit einer Vision hier herkommen und etwas erreichen wollen. Die Konkurrenz schläft nie – was eben Laden- und Restaurantbesitzer sowie Eventplanner dazu nötigt, so viel Mühe wie möglich in ihr Geschäft zu stecken.

Wo gehst du gerne feiern? Sketch.

Was trägst du immer in der Tasche mit dir? Einen Regenschirm (falls es regnet), ein Puder (für glänzende Haut), ein Handgel (um nach einer Tube- oder Busfahrt meine Hände zu desinfizieren), eine Flasche Wasser (um hydriert zu bleiben) und ein Ladekabel für mein Handy.

Was ist dein Shoppingtip? Spitalfieldmarkets und die Märkte auf der Brick Lane. Dort findet sich eine ganze Reihe kostbarer Fundstücke von neuen Designern.

Welches ist das beste Theaterstück, das du bisher gesehen hast? Book of Mormon.

london3

What’s your favourite breakfast place? Wild Caper in Brixton

What’s your favourite area? Clapham and Primrose Hill

What’s your tip for a rainy day? Spend the day at National History Museum, go to Rosie & Brown for a coffee and cake, end the day at the cinema or theatre, take an uber home, tuck yourself in and sip on a hot ginger tea.

Which app do you use the most? CityMapper

What’s your advice for starting a career in London? Aim high and give your best, don’t let defeats define who you are.

What do you order for breakfast? A latte (or two) & poached eggs and avocado on sourdough.

How do you spend the perfect summer day in London? Go for breakfast at a cute cafe, head to Primrose Hill and chill out to a fantastic view over London, walk to Camden and have a drink in the pub, eat dinner in a restaurant by the water, head to Sushi Samba for drinks.

What’s the right outfit choice for a weekend trip to London? Bring comfortable shoes but definitely opt for a smart casual look. London is quite posh and Londoners still look great when they pull of a casual look, so make sure your outfit is well matched. Definitely bring a pair of heels for the evening, as well as a bigger and a smaller bag.

What do you like most about London? I like the atmosphere – I feel like there are lots of people here in London who have a vision and want to make most of their life. Other than that, I like that everyone is trying really hard – cafes, restaurants, shops, event planners. You need to give a lot of energy to stand out and Londoners love that.

London2

What’s your favourite place to party? Sketch.

What do you always carry in your bag? An umbrella (in case it rains), a makeup powder (against oily skin), hand gel (to disinfect my hands after a tube or bus ride), a bottle of water (to stay hydrated), a phone charger

What’s your shopping tip? Spitalfield Market and the market hall on Brick Lane – you can find a couple of amazing designers there.

Which is the best theatre play you’ve seen? Book of Mormon.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *


*