Let Your Light Shine

lampe3This blogpost was written in collaboration with Muuto Lampenmeister

Manchmal scheint die Flut an Ideen endlos. So wertvoll diese Momente sind, so selten sind sie jedoch. Als Blogger ist es wichtig, immer neue, kreative Ideen zu haben, was Themen und Bilder angeht. Wir haben kein Team, mit dem wir Ideen brainstormen können, sondern sind komplett auf uns alleine gestellt. Das gibt uns Freiheit, bedeutet aber auch, dass wir auf uns alleine gestellt sind und niemanden haben, der uns helfen kann, wenn es mit der Kreativität mal nicht so klappt. Als Fashion und Lifestyleblogger muss man so viel mehr machen, als nur hübsche Bilder. Strategie und Themenplanung gehört ebenso dazu und ist genauso wichtig. Doch wie bekomme ich so viele neue Ideen für Posts?

Ideas sometimes flow endlessly. However, as precious as these moments are, they don’t happen very often. As a blogger it’s important to always come up with new creative ways, topics and pictures. We don’t have a team we brainstorm ideas with, we are completely on our own. That gives us freedom but also leaves us alone and without help when creativity doesn’t flow the way we want. Having a fashion and lifestyle blog is so much more than just coming up with posts and taking pictures. Strategy and content planning are an important part of the process. But how do I constantly get new ideas for new posts?

lampe5

1. Struktur ist alles

Struktur ist so ein wichtiger Teil der Arbeit. Manche Blogger haben ein handgeschriebenes Büchlein, in das sie neue Ideen und Themen eintragen. Ich hingegen habe eine kleine Notiz in meinem Handy, an der ich arbeiten kann, wenn ich unterwegs bin. Ob es in der Bahn ist, im Supermarkt oder beim Abendessen. Ich habe mein Handy immer bei mir und kann Ideen immer niederschreiben.

1. Structure is everything

Structure is such an important part of work, and of course also of blogging. Some bloggers keep a hand-written journal with ideas and topics, while I personally prefer having a file on my phone that I can easily work on when I am out and about. Whether it’s on the tube, at the supermarket or during dinner, I always have my phone with me and can write always down ideas.

lampe1

2. Ich schreibe alle Ideen sofort auf.

Ich habe eine kleine Notiz in meinem Handy, auf die ich neue Ideen direkt einspeichere. Manchmal ist man unterwegs und denkt sich, dass man eine Idee direkt zu Hause aufschreibt, doch schon 10 Minuten später hat man sie wieder vergessen. Das schlimmste daran ist, dass plötzliche Ideen und Einfälle meist viel besser sind, als die, die man von einem Brainstorm bekommt.

2. I write down ideas immediately

It’s important to write ideas on paper (or the memory card of your phone) immediately. Sometimes when you’re out with your friends, you get an idea and you think to yourself that you’ll make a note ASAP once you’re at home, but ten minutes later you already forgot what the idea was. The worst thing is that these ideas are usually better than those you achieve from an extended two hour brainstorm.

3. Ich suche aktiv und überall nach Inspiration

Zu Beginn meiner Blogging-Karriere habe ich immer gedacht, dass ich einfach auf dem Bett sitzend, den Laptop auf dem Schoß, meine Ideen suche. Doch heute ist das anders. Ich versuche überall nach möglichen Themen und Inspiration Ausschau zu halten: in Büchern, Filmen, auf der Straße und in Gesprächen.

3. I actively look for inspiration everywhere

When I started blogging, I used to sit at home on my bed and think about what I could write about that day. Today, I try not to let it get that far. I try to catch ideas during the day so that I don’t have to pressure myself to desperately find a topic I can write about. I get inspiration in books, films, on the street and during conversations.

lampe2

4. Ich habe einen ruhigen, freundlichen Arbeitsplatz geschaffen

Ein cleaner, aufgeräumter Arbeitsplatz ist extrem wichtig. Ich persönlich kann mich überhaupt nicht konzentrieren, wenn ich vom Chaos umgeben bin. Deswegen habe ich mein Zimmer (ich arbeite vorwiegend vom Bett aus) gut durchdacht dekoriert und habe diese Outdoorlichterkette bestellt, die ein angenehm gemütliches Licht von sich gibt, selbst wenn ich noch um 23 Uhr an einem Text sitze. Ich habe gelernt, dass der Arbeitsplatz der wichtigste Faktor ist, wenn es um Kreativität und ums effektive Arbeiten geht.

4. I created a calm and friendly workspace

A tidy and clean workspace is important. I personally can’t work with a huge mess around me, which is why I decorated my room (I often work on my bed) thoughtfully. I bought a beautiful string with outdoor lights that adds to the atmosphere and even gives enough light when I start to work on something at 11pm. I learnt that a good workspace is the most important factor when it comes to creativity and working. 

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *


*