Believe In Yourself

beige5

Eine meiner Freundinnen hat gerade einen riesigen Schritt gewagt und ist nach Schweden gezogen. Sie hat schon oft dort Urlaub gemacht, hat Schwedischkurse belegt und schon immer ein Faible für die skandinavische Kultur gehabt. Ich habe sie zwar schon länger nicht mehr gesehen, aber ich weiß, dass sie hart daran gearbeitet hat, ihren Traum zu verwirklichen.

A friend of mine just did a huge step and moved to Sweden. She’s spent many holidays there, studied Swedish at evening classes and always had a fable for the Scandinavian culture. I can’t express how proud I am. I haven’t seen her in a while, but I know that she worked so hard in order to live her dream.

beige1

Als ich aufwuchs dachte ich immer, dass wir alles erreichen können, was wir uns vornehmen: Astronautin werden, die Welt bereisen, so stark zu werden, dass wir den Mobbern in der Schule Angst machen können oder Kunst zu erschaffen, so schön wie von Claude Monet. Es ist die Gesellschaft, die uns auf einmal sagt, dass wir nicht gut genug sind. Zuerst Lehrer in der Schule, später Social Media und Arbeitgeber. Jungs, die uns nicht richtig behandeln und ein Computer, der Anhand eines Tests unsere Intelligenz in ein Raster einordnet.

Growing up we believed that we could achieve anything we wanted: Become an astronaut, travel the world, grow strong enough to scare off the bullies at school or paint art as beautiful as Claude Monet. It’s society that suddenly tells us that we are not good enough. First teachers in school, later social media and employers. Boys that don’t treat us right and a computer result that calculates our intelligence on a scale.

beige2

Ich glaube immer noch fest daran, dass ich erreichen kann, was ich will und zu der Person werden kann, die ich werden will. Ich denke, dass Lehrer, Instagram und alles weitere nicht die Kraft haben sollten, uns in eine Schublade zu stecken. Wir sollten der Boss unseres Lebens sein und so leben, wie wir es wollen. Claude Monet hat erst nach seinem Tod die Wertschätzung erhalten, die ihm zustand. Und selbst Steve Jobs wurde mal gefeuert.

I still think that I can achieve what I want and become the person I want to be. I think that teachers, social media and everything else shouldn’t have the power to pigeonhole us. We should be the boss of our own lives and live the way we want. Claude Monet didn’t receive the recognition he deserved until after his death. And even Steve Jobs got fired. beige3

Hör nicht hin, wenn jemand dir sagt, dass du nicht gut genug bist. Finde jemanden, oder etwas, das dir erlaubt, dein Potential voll auszunutzen und die Person zu werden, zu der du werden willst, damit du deinen Traum leben kannst.

Don’t listen if someone tells you you’re not good enough. Move on and find someone or something that allows you to fully use your potential, to grow into the person you want to be and to live your dream.beige4

Manchmal ist es wichtig, sich vor Augen führen, wer man ist und was man erreicht hat, anstatt nur links und rechts zu gucken. Das kann schwierig sein, besonders in Zeiten von Social Media, wo so viel Druck auf uns lastet, toll auszusehen, weit zu reisen, viel zu verdienen und auszusehen, als seien wir immer glücklich und erfolgreich.

Sometimes it’s important to reflect on who you are and what you’ve achieved and to stop looking left an right. That can be difficult, especially in the age of social media where there is so much pressure on us to look great, travel far, earn much and look like we are always happy and successful.
beige6

Shoes – Bonessi Ballerinas
Skirt – Forever 21
Top – H&M
Bag – Sassy Classy

Comments

  1. Jürgen says

    Dear Marietta,
    I recommend you the book “Homo Deus” by Yucatan Noah Harari.
    It is a wonderful way of thinking for all who are thinking about themselves and the world.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *


*