Louisa’s outfits of 2016

Traditionell gibt es nun auch von mir ein paar meiner Looks aus dem vergangenen Jahr. Welcher hat euch am besten gefallen?


1/2

Wie ihr wahrscheinlich schon gemerkt habt, lieben wir es, uns vor Türen zu fotografieren. So begannen auch die ersten Outfits dieses Jahr. Außerdem war es ein Jahr für Sneaker. Ich war eigentlich nie ein großer Sneakerfan, aber 2016 hat mich die Gelassenheit ebenfalls mitgerissen.

As you might already have noticed, we love taking photos in front of doors. That’s where our first outfits we shot this year. Apart from that, it was the year of the sneakers. I’ve never been a big sneaker fan but the casualness took onto me in 2016.

3/4

London. Zweimal habe ich Marietta dort dieses Jahr besucht und waren begleitet von black and white Looks sowie Streifen. Dazu ein paar Plateausneaker zum chillen, oder ein paar nicht allzu hohe Sandalen zum weggehen – perfekt.

London. This year I visited Marietta in London twice and both visits were accompanied by black and white looks as well as stripes. Add a pair of plateau sneakers for a casual day or a pair of not too high heeled sandals and it’s perfect.

5/6

Ich habe außerdem meine Liebe zur Farbe Orange wiedergefunden. Für mich die perfekte Sommerfarbe und am liebsten kombiniert mit schwarz!
I also rediscovered my love for the color orange. To me it’s the perfect summer color and I especially love to combine it with black.

7/8

Dieses Jahr hat es auch mein geliebtes BACK-Top auf den Blog geschafft. Von vorne ganz schlicht, zeigt es am Rücken Liebe zum Detail. Außerdem war für mich das Jahr der Bikerjacken.

This year my beloved BACK top made it on the blog. Plain from the front, with love for details on the back. Apart from that it was also a year for biker jackets.

9/10

Jeans sind eine meiner großen Lieben. Jeansjacken, Jeanswesten, Jeanshosen. Der rustikale Stoff lockert jedes Outfit auf.

Jeans is one of my big loves. Jackets, vests, trousers. The rustic fabric makes every look a little more casual.

11/12

Und am liebsten kombiniere ich Jeans mit schwarz.

And I especially love to combine jeans with the color black.

13/14

Wir sind beim Herbst angelangt. Im Herbst habe ich hauptsächlich Erdtöne getragen. Von grau zu braun, zu beige, zu schwarz.

We have reached autumn. I loved wearing ground colors. Grey, brown, beige, black..

15/16

Und last but not least – ein entspannter Sonntagslook sowie ein festlicher Look, um das Jahr ausklingen zu lassen.

And last but not least – a casual Sunday look and a festive look to round up the year.

Welches war euer Lieblingslook? Which one was your favourite look?

Like a blank sheet of paper

null

Ein weiteres Jahr neigt sich dem Ende zu. Vor einem Jahr haben wir mit Freunden gemeinsam 2016 Willkommen gehießen, mit Sekt angestoßen, Feuerwerk in die Luft geschossen, uns unter dem Goldregen das Beste gewünscht und Vorsätze und Ziele niedergeschrieben. In diesem Jahr habe ich außergewöhnliche Freundschaften geschlossen und vertieft. Es war versehen sowohl mit Höhen, als auch mit Tiefen. Ich habe gekämpft, mit aller Kraft an meinen Zielen festgehalten und habe gewonnen. Viele Sorgen konnte ich hinter mir lassen und mich auf das Wesentliche konzentrieren.Und nun geht es weiter in ein neues Jahr. Wie ein unbeschriebenes Blatt, das nur darauf wartet, mit Tinte und Worten, Taten und Emotionen gefüllt zu werden. Ich freue mich darauf Pläne zu schmieden, neue Routen zu erkunden, dem Sommer entgegenzufiebern und neue Erfahrungen zu machen.

Another year comes to and end. One year ago we celebrated the beginning of 2016 with friends, raised our glasses, fired fireworks up to the sky, wished each other the best and wrote down our goals for the new year. This year I made and deepened exceptional friendships. It certainly provided ups and downs. I fought for my goals and ended up winning. I was able to leave worries behind and focus on what’s essential.

And now another year is about to begin. Like a blank sheet of paper,ready to be filled with ink and words, acts and emotions. I look forward to make new plans, discover new routes, anticipate summer and make new experiences.

Wie war euer 2016?

How was your 2016?

Top – Lace and Beads | Blazer – Zara | Skirt – Zara | Bracelet – Lily and Rose by Zetterberg | Shoes – Hudson

Gift Guide for her

Traditionell wie jedes Jahr, haben wir auch diesmal einen kleinen Geschenke-Helfer für Euch zusammen gestellt. Mir geht es meistens so, dass ich im Dezember besonders viel mit der Uni zu tun habe, weshalb mir nur wenig Zeit bleibt, mir Gedanken über Geschenke zu machen. Ein Guide kommt da genau passend! Wenn ihr nach noch mehr Inspiation sucht, könnt ihr auch in unseren Guide von 2015 und von 2014 schauen. Viel Spaß beim stöbern!

As every year, we traditionally have a gift guide foryou for Christmas. Most of the time I have lots of assignments at uni around December, which leaves me with little time to think of gifts. Therefore a guide is just perfect. If you’d like to look at our guides from 2015 and 2014, go ahead and get some more inspiration!

  1. Skins für den Laptop! Es gibt sie schon länger, aber dieses Jahr habe ich sie für mich entdeckt. (Caseapp)
  2. Tickets sind für mich mit das schönste Geschenk! Die Vorfreude hält an – ob Konzert, Musical oder sonstige Veranstaltung.
  3. Thermosbecher finde ich auch immer sehr schön – besonders mit einem schönen Design! Somit wird mir auf dem Weg in die Uni nicht zu kalt. (Starbucks)
  4. Eine Bluetooth Box! Was gibt es schöneres, als das Wochenende morgens mit lauter Musik zu beginnen, oder einen tollen Sound beim abendlichen Vortrinken zu haben? (Marshall)
  5. Parfums gehören für mich zum täglichen Leben dazu. Und da ich sie mir nie selbst gönne, freue ich mich immer darüber, eins auszupacken! (Hugo Boss)
  6. Schön ist auch immer, ein bisschen neues Make Up auszuprobieren. Dies ist mein allerneustes Spielzeug und gehört zu meinem Reisebeutel. (Zoeva)
  7. Diese süßen Socken im Weihnachtsmuster habe ich auf Instagram entdeckt! Einfach zuckersüß. (Happy Socks)
  8. Diese Scratch Map habe ich meiner reisebegeisterten Cousine geschenkt. Und sie ist für mich immer wieder eine schöne Geschenkidee!
  9. Eine weitere Kleinigkeit, die ich mir nie selbst gönne – diesen flüssigen Lidschatten von Armani. Ein wunderschöner, flüssiger Lidschatten, der glitzernd die Augen hervorhebt.
  1. Skins for the notebook! They’ve been around for some time now, but this year I really discovered them for myself. (Caseapp)
  2. Tickets belong to the best gifts! If concert, musical or another event – the anticipation stays.
  3. Thermos cups keep me warm on my way to uni and are a wonderful idea as a present! (Starbucks)
  4. A Bluetooth box makes a Saturday morning amazing and also gives a great sound when you have drinks with friends! (Marshall)
  5. Perfumes belong to my everyday life. Since I don’t buy them myself, I’m always more than glad to unpack a new scent on Christmas Eve. (Hugo Boss)
  6. It’s always nice to have new make up toys! This one is my newest and belongs to me traveling bag. (Zoeva)
  7. I recently discovered theres cute socks on instagram. The cute patterns light up every dark day. (Happy Socks)
  8. This year I gave a scratch world map to my cousin and to me it is the perfect gift idea for a travel lover.
  9. Something else that I never buy formyself but that I love to get for Christmas – a liquid eye shadow by Armani.

Adventsgewinnspiel: 100€ Gutschein von AboutYou

Es ist der dritte Advent! Wir haben nun noch zwei Wochen bis Heiligabend. Gemeinsam mit dem Blog feiern wir unser dritten Weihnachtsfest und um uns für Eure Treue und vielen lieben und unterstützenden Kommentare zu bedanken, möchten wir einem von Euch eine kleine Freude machen. Deshalb verlosen wir einen 100€ Gutschein von About You! Alles, was ihr dafür tun müsst, ist unsere Facebookseite zu liken und Euch unten in den Rafflecopter einzutragen. Der Gewinner wird am 20. Dezember ausgelost und per Mail benachrichtigt.

It’s the third advent! We have two more weeks until Christmas Eve. Together with our blog we celebrate our third Christmas this year and as a little thank you we have a Giveaway for our German readers. If you are not Geman – no worries! There is a little collage of a Christmas outfit for you to take a look at! What’s your must-have on Christmas Eve? Mine are definitely skirts or dresses with golden accessories and high heels!

a Rafflecopter giveaway

Als kleinen Sneakpeak habe ich einen Christmas Look von AboutYou zusammengestellt! An Weihnachten sind für mich Röcke oder Kleider ein absolutes Muss! Mit ein paar goldenen Accessoires und den richtigen Schuhen der perfekte Look. Was meint ihr?

  1. Tasche | 2. Armreif | 3. Bralet | 4. Top | 5. Rock | 6. Kette | 7. Schuhe

Sich Ziele setzen

Die Zeit rast mal wieder und ich bin froh, ein paar Tage in der Woche morgens durchatmen, in Ruhe Frühstücken zu können und erst später in die Uni zu müssen. So wie heute. Morgen öffnen wir bereits das erste Türchen von unseren Aventskalendern. Der letzte Monat des Jahres beginnt! Traditionell mache ich mir im Dezember eine Liste mit Vorsätzen für das neue Jahr und schaue mir die Liste für das vergehende Jahr an. Neben persönlichen Zielen, hatte ich mir auch Ziele für unseren Blog notiert. Dabei greife ich gerne hoch, versuche aber trotzdem, im realistischen Rahmen zu bleiben. Als ich eben beim Frühstück die Liste durchging, konnte ich mit Zufriedenheit feststellen, dass wir all meine Ziele erreicht haben. Wenn ich die Punkte auf dem Zettel abhake, verschafft mir Energie, Ziele, die ich noch nicht erreichen konnte, in Angriff zu nehmen. Oft habe ich den Eindruck, die Zeit würde unkontrolliert verstreichen, mir nahezu davonlaufen. Meine Liste erinnert mich jedes Mal, dass ich doch einiges geschafft habe.Wie sieht es mit euren Vorsätzen aus? Führt ihr auch eine Art Liste?

As usual time is running and I am thankful to have a few days a week on which I am able to take a breath and have slow breakfast in the morning, because University starts a bit later for me. Today is such a day. Tomorrow we open the first door of our advent calenders. The last month of the year begins! Traditionally I create a little bucket list in December for the upcoming year and have a look at the bucket list for the passing year. Next to personal goals I also set some goals for the blog and like to aim high but still keep it in a realistic line. Upon studying my 2016 bucket list during breakfast this morning, I was surprised to find out that we have reached all of my goals that I set for the blog! It’s a great feeling to be able to put a check mark behind my goals and it gives me energy to pursue those goals that I have not been able to achieve yet. I often feel like time passes uncontrollably. But my list reminds me of what I have reached.

What about your goals? Do you have a bucket list?

Jacket – Maze | Bag – Paul Costelloe |  Jeans – Gina Tricot | Shoes – Zara

Adventsgewinnspiel: Hugo Boss Man

Die Weihnachtszeit beginnt! Vergangene Woche war ich bereits auf dem Weihnachtsmarkt, habe dort und zu Hause vor dem Kamin heißen Glühwein getrunken und mich mit weihnachtslichen Keksen eingedeckt. Heute durften wir die erste Kerze auf dem Adventskranz anzünden und Heiligabend rückt näher und näher. Um euch die Suche nach Geschenken etwas zu erleichtern verlosen wir in Zusammenarbeit mit Flaconi das Parfum Hugo Boss Man! Selbstverständlich haben wir das Parfum getestet und waren positiv beeindruckt.

Der Duft ist wunderbar maskulin und frisch. Er besitzt Grüner Apfel, Minze, Lavendel als Kopfnote; Zedernholz, Tanne, Patchouli als Basisnote; und Jasmin, Geranie, Salbei als Herznote. Ein in sich sehr abgerundetes Dufterlebnis ist das Ergebnis.

Mir gefällt das Parfum außerordentlich gut! Das perfekte Geschenk zu Weihnachten.

It’s the beginning of Christmas time! Today we lit the first candle of our advent wreath and December 24th approaches fast. To help you a little bit with your choice of presents, we are giving away the scent Hugo Boss Man in collaboration with Flaconi (to out German readers). We tested the perfume and were positively impressed.

The scent is masculin and fresh. It’s head note is green apple, mint and lavender; it’s base note is cedarwood, fir tree and patchouli, it’s heart note is jasmine, geranium and clary.

All in all a very pleasant scent! The perfect Christmas present.

Wie ihr vielleicht bereits gesehen habt, sind wir seit kurzem bei Facebook! Um an dem Gewinnspiel teilnehmen zu können müsst ihr unsere Facebookseite liken, euch in den Rafflecopter eintragen und einen Wohnort in Deutschland haben. Das Gewinnspiel geht bis zum 04.12.2016 um 12 Uhr. Der Gewinner wird von uns per E-Mail kontaktiert.

a Rafflecopter giveaway

Skirts during fall

Bisher habe ich mich geweigert, auf meine Röcke im Herbst zu verzichten. Mit einer Strumpfhose und warmen Schuhen kombiniert, konnte ich sie trotz des kühlen Wetters weiterhin tragen. Damit ist nun leider vorerst Schluss, denn es kam, wie es kommen musste: Ich habe mich erkältet. Ich hatte schon überlegt, ob ich vielleicht diesen Herbst und Winter einmal ohne Erkältung, Grippe oder ähnliches überstehen werde – leider wurde mir für diesen Gedanken direkt das Gegenteil bewiesen. Nun liege ich jeden Abend mit einer Kanne heißem Ingwertee im Bett und versuche, so schnell wie möglich wieder gesund zu werden.

Wie sieht es bei euch aus? Habt ihr euch auch schon eine Erkältung eingefangen?

So far my refusal of giving up my skirts has been successful. I simply wore them with tights and a pair of warm shoes. However, this has unfortunately come to an end. I caught a cold. After staying healthy during October I started to wonder whether I could be lucky this year and survive fall and winter without getting sick. This is the opposite of what I had hoped for. My evenings now consist of laying in bed with a can of ginger tea, trying to get back to health as soon as possible.

What about you? Have a had a cold already, too?

Jacket – Zara | Top – Edith&Ela | Skirt – Mango | Shoes – Paul Green | Purse – FTW by Fashiontwinstinct

How I bring autumn spirit into my everyday life

Ich war noch nie ein großer Fan der jetzigen Jahreszeit. Ich bin ein absolutes Sommerkind und genieße jeden warmen Tag in vollen Zügen. Das Ende davon kann ich immer nur schwer verkraften. Doch nun habe ich begonnen, etwas gegen diese Sommer-Wehmut zu tun und in meinem Alltag eine positive, herbstliche Stimmung zu verbreiten.

Mit Zimt im morgendlichen Kaffee, Lichterketten und gemütlichen Kerzen, die einen wunderbaren Duft verbreiten, vertreibe ich die Dunkelheit, die nun schon am späten Nachmittag hereinbricht. Ich trage wieder meine Stiefeletten mit Absatz und meine goldene Uhr, die im Sommer viel zu selten zum Einsatz kommen. Und ich habe wieder Freunde am backen.

Was sind eure Tricks, um euch mit der Jahreszeit anzufreunden?

I have never been a fan of this season. I am an absolute summer child and enjoy every single warm day. Coping with the end of them is hard. But now I have finally started to work against my summer nostalgy and spark up my everyday life with autumn spirit.

With cinnemon in my morning coffee, chains of lights in my room and the wonderful scent of candles, I chase away the darkness that fills the sky already during afternoon. I wear my beloved high heeled boots and my golden watch that I hardly wear during wamer days. And I rediscovered my love for baking.

What are your tricks to enjoy the season?

Pullover – ASOS | Uhr – Marc Jacobs | Rock – Mango | Schuhe – Zara | (Tasche – Vintage)

Meine liebsten Herbsttrends

Vor ein paar Wochen kam der Herbst unerbittlich und mit Macht. Die milde Spätsommerluft war mit einem Mal kühl und feucht, das Wetter wurde regnerischer, die Blätter fielen von den Bäumen und verkleideten die Straßen in einem goldenen Mantel. Die Sommerferien sind vorbei und das neue Semester hat begonnen. Passend dazu habe ich mir ein paar Gedanken über meine liebsten Herbsttrends gemacht. Einige davon sind neu, andere sind meine immer wiederkehrenden Herbstklassiker. Mit Hilfe von Sieh an! habe ich eine Collage mit ein paar Samples erstellt.

A few weeks ago fall arrived relentlessly and with strength. The mild air of late summer was suddenly cold and damp, the weather got more rainy, leaves fell to the ground and now cover the streets in a golden coat. Summer break is over and the new semester at university has started. Adequatly I have made up my mind about my favourite fall trends. Some of them are new, some of them I wear every year and return to my wardrobe as the temperatures get colder.

1. Khaki- oder olivfarbene Parka fand ich immer schon cool. Nun habe ich beschlossen, mir auch einen zuzulegen. Er hat für mich immer einen gewissen militärischen und vintage Touch und sieht besonders toll kombiniert mit einem Rock aus, der gerade so unter dem Saum hervorflattert. Oder zu einer Bluejeans mit Stiefeletten. (von Sieh an!)

2. Black on black – einer meiner Lieblingstrends, den ich mit in den Herbst nehme. Kraftvoll und elegant zugleich passt dieser Trend zu jedem Outfit und sieht besonders bei Accessoires wie dieser Uhr einfach umwerfend aus. (von Kapten&Son)

3. Wenn ich eins liebe, dann sind es goldene Details. Nach meiner sommerlichen Roségold-Phase sehne ich mich im Herbst wieder nach reinen Goldtönen. Armbänder wie dieses sind dafür wie geschaffen, den Herbst noch goldiger erscheinen zu lassen. (von French Connection)

4. Ebenfalls einer meiner Klassiker jeden Herbst und auch wieder diesen, sind Stiefel und Stiefeletten. Am liebsten in schwarz mit goldenen Details. Am schönsten finde ich Stiefeletten mit einem eleganten Absatz. (von The Kooples)

5. Röcke nehme ich aus dem Sommer mit in die kühlere Jahreszeit. Nun werden sie ein bisschen flattriger, ein bisschen dunkler und mit tiefen Farben versehen. Dieser Rock mit roten Mohnblumen ist wie für den Herbst gemacht! (von The Kooples)

6. In einen Trend habe ich mich besonders verliebt – kleine Taschen mit goldenen Ketten als Gurt. Diese Chanel Tasche wäre perfekt um diesem Herbst ein wenig Pariser Flair einzuhauchen. (von Chanel)

7. Last but not least stehen kuschelige Pullover ganz oben auf meiner Liste. In grau, weinrot oder Erdtönen begleiten sie mich, halten mich warm und gehören einfach dazu wie die Blätter zu den Bäumen.

1. Khaki and olivecoloured parkas have been cool all the time. Now I have decided that I want one of my own. They always have a military and vintage touch and look great in combination with a skirt that shows just at the hem of the parka. Or with blue jeans and a pair of boots. (Sieh an!)

2. Black on black is one of my favourite trends that I carry from summer into fall. Powerful and with elegance, it fits with every outfit and looks especially fantastic on accessoires like this watch. (Kapten&Son)

3. If there is one thing I love, it is golden details. After my rose golden phase during summer I yearn for pure golds in fall. Bracelets like this one are made to let the season appear even more golden than it already is. (French Connection)

4. Also one of my classics every fall and especially this one are boots. I like them best with a heel and golden details. (The Kooples)

5. I carry skirts with me into this colder episode of the year. Now they get a little more flittery, a little darker and with deep colours. This skirt with red corn poppies is just beautiful.

6. I especially fell in love with this trend – small purses with golden chain straps. This Chanel purse is perfect and gives this year’s fall a little bit of Parisian flair. (Chanel)

7. Last but not least I have cosy sweaters on my list. In grey, wine red or taupe tones they keep me company and keep me warm and belong to fall like the leaves to the trees.

Was sind eure liebsten Herbsttrends?

What are your favourite fall trends?

Sundays

Wenn ich mir einen Tag der Woche als Lieblingstage aussuchen würde, dann wäre es der Sonntag. Besonders heute war es schön, da die Temperaturen wieder milder geworden sind und die Sonne zwischen den herbstlichen Zweigen hervorblitzte. Sonntags werde ich von dem Läuten der Glocken von mehreren Kirchen geweckt. Ich frühstücke im Bett, mache mich mit Musik fertig, bringe etwas Ordnung in die Wohnung und treffe mich mit Freunden zum Essen oder auf einen Kaffee. Die Seitenstraßen sind ruhig, sodass man in Ruhe Fotos schießen kann, während die Gassen mit den Cafés und Restaurants voller Menschen sind, die nicht gestresst, sondern entspannt umherschlendern. Mein Alltag ist relativ stressig, weshalb ich eine solche Gelassenheit umso mehr schätze, wenn ich ihr begegne. Hier sehr ihr mein heutiges Sonntagsoutfit.
If I had to choose one day of the week as my favourite day, it’d pick Sunday. Today was especially nice with mild temperatures and sun. On Sundays the bells of the many churchs around my neighborhood wake me up in the morning. I have breakfast in bed, get ready while listening to music, tidy up the apartment and go out with some friends to grab lunch or coffee. The side streets are always very quiet and therefore perfect to shoot outfits, while the small alleys with little cafés or restaurants are full with strolling, relaxed people. Since my everyday routine is rather stressful, I enjoy these laid-back Sundays much more. Here you can see my look of this beautiful Sunday.





Jacket – Zara | Skirt – Mango | Bag – Princely London | Shoes – Zara