A day in Brighton

Brighton ist mit der Bahn nicht einmal eine Stunde von London entfernt. Letztes Wochenende haben sich meine Mitbewohnerin und ich auf den Weg gemacht, um spontan in die schöne Stadt am Meer zu fahren. Einfach mal rauskommen aus dem belebten London und etwas Meeresluft atmen. Leider war es in Brighton relativ kalt und windig, sodass ich plane im Sommer noch einmal dorthin zu fahren und das Meer so richtig zu genießen. Brighton ist eine absolute Touristenstadt, die ein junges Publikum anzieht. Am Meer tummeln sich Studenten und junge Familien mit kleinen Kindern. Wir haben den Tag mit Fish and Chips am Strand verbracht und haben zwischendurch noch den Royal Pavilion besucht. Es war ein wirklich schöner Tag und ich fand es einfach entspannend durch die kleinen Gassen der Stadt zu laufen und das Meer zu sehen. Wahnsinn, dass dieser Ort nicht weit vom belebten London ist.
Brighton is not even a one hour train ride from London. Last weekend my flatmate and I decided to spontaneously get out of busy London for a day, sit by the sea and get some fresh air. Unfortunately it was quite cold in Brighton that day so that I think I will need to return during summer as I wasn’t able to enjoy the beach to its fullest. Brighton is a touristy town with loads of young people, students and young families. We enjoyed Fish and Chips with a view over the beach and also visited the Royal Pavilion. It was a nice get-away and I enjoyed the town, its small streets and the sea so much. Amazing to know that this place is not far from the busy city of London.

Marietta

Comments

  1. says

    Deine Beschreibung passt eins zu eins auf Miene Erfahrungen. Da windige Wetter und den Salzgeruch werde ich bis gute nicht vergessen 🙂
    Viele Grüße liFe
    lifealty.blogspot.de/

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *


*