8 things you are dying to know about me

Zeit für offene Worte: Wie gut kennt ihr uns eigentlich? Das hängt natürlich auch davon ab, wie oft und wie lange ihr schon dieses kleine Tagebuch verfolgt – bzw. ob ihr es überhaupt verfolgt. Jedenfalls habe ich mich dazu entschieden euch ein bisschen mehr über mich zu verraten. 8 nebensächliche Dinge, um genau zu sein, gemeinsam mit ein paar letzten Fotos von Gran Canaria. Los geht’s!

Time to get real: How well do you guys know us? Well, yeah, that kind of depends on how long and how often you’ve been reading this little diary. I randomly decided that I want to tell you guys a little more about myself. 8 random things to be exact. Together with a few more shots from Gran Canaria. So let’s get this ‘Get to know Marietta better’-thing started:

– Ich habe ein Videotagebuch auf meinem Laptop, wo ich über alltägliche Dinge rede. Ich finde, dass es mir hilft, die Dinge von einer anderen Seite zu betrachten, wenn ich mir selbst zuhöre.

– Wenn ich nur ein Getränk bis zum Ende meines Lebens trinken könnte, dann wäre das Kaffee. Wenn ich nur ein Essen bis zum Ende meines Lebens essen könnte, dann wäre das Spaghetti Carbonara.

– Ich versuche, wenn möglich keine Hosen zu tragen. Nicht, weil ich sie nicht mag, sondern weil ich einen sehr stress- und druckempfindlichen Bauch habe.

laspalmas6

laspalmas7

– Ich habe diesen Tick, bei dem ich meine Augen ganz fest zusammenkneife. Also ganz “intensives” Blinzeln. Ich weiß nicht genau warum, aber ich hatte das schon als Kind. Zwischendurch war es weg und jetzt ist es wieder da. ich finde einfach, dass dieses starke Blinzeln irgendwie entspannend ist.

– Manchmal sehe ich mir Dokumentationen über Serienmörder an. Danach kann ich zwar einen Monat lang kaum schlafen, aber sie sind so interessant, dass ich irgendwann doch wieder eine gucke.

– Ich bin nah am Wasser gebaut. Gib mir einen traurigen Film und ich heule 90 Minuten durch.

– Ich arbeite VIEL. Und ich liebes es zu arbeiten. Besonders an diesem kleinen Tagebuch hier.

– Musik ist in meinem Leben extrem wichtig, aber ich höre nicht wirklich die Musik, die gerade aktuell in den Charts läuft. Auf meiner Playlist sind die Rolling Stones, Michael Jackson und David Bowie.

– I have a video diary on my laptop where I talk about my everyday life every once in a while. I find it eye-opening at times to go back and have myself tell me a story. It gives me a different point of view on things.

laspalmas3

laspalmas5

– If I could drink one thing for the rest of my life it would be coffee. If I could eat one thing for the rest of my life it would be Pasta Carbonara.

– I am trying not to wear jeans or any kind of trousers whenever possible. Not because I don’t like it, but because I have a very stress and compression sensitive stomach.

– I have this quirk where I blink really hard. I had this quirk when I was a child and it recently started again. I have literally no idea why I do it, but it feels quite relaxing when I blink whole heartedly, haha!

– I sometimes watch documentaries about serial killers and after that I have nightmares for at least a month. But I can’t help it – it’s too interesting to watch!

laspalmas2

laspalmas4

– I weep easily. Give me a sad movie and I’ll cry 90 mins straight.

– I work ALOT. I love working. Maybe not on the same thing all the time, but I love working. Especially when it’s related to this lovely diary.

– Music is a really important part of my life. But I have to admit that I don’t really listen to the charts. I have my own playlists of the Rolling Stones, David Bowie, Michael Jackson, etc.

Top – TFNC London
Skirt – Mango
Sneakers – Superga
Watch – Daniel Wellington
Sunnies – Pull & Bear

Comments

  1. says

    Wirklich interessante Fakten und mal so ganz anders. Wie dein Blinzeln habe ich auch eine Macke, ich mag es wenn ich nicht auf “Linien trette”, also bei großen Fliesen oder so. Auf der Arbeit haben wir im Lager auf dem Boden so komische Flecken und dann ziehe ich mir sogar im Kopf Linien auf die ich dann nicht trette. 😀
    Liebe Grüße, Lea♥

  2. says

    Hi sehr tolle persönliche Details. Ich finde solche Beiträge immer mega spannend, weil man hier was von der Person hinter einem Blog erfährt. Das Videotagebuch hört sich mega spannend an. Ist sicherlich cool, hier selber sich nochmal anzuschauen und das erlebte Revue passieren zu lassen.
    Alles Liebe
    Marcel
    http://marsilicious.com

  3. says

    Was für eine tolle Idee ist bitte das Videotagebuch?! Finde ich wirklich sehr interessant!
    Ich hoffe, ihr hattet eine gute Zeit auf Gran Canaria 🙂
    Liebe Grüße
    Evy

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *


*